Benzin Druckregler getauscht

Motor, Getriebe, Abgasanlage
Marco L.
Owners Club
Beiträge: 630
Registriert: 05.07.2010, 00:07
Wohnort: Berlin

Benzin Druckregler getauscht

Ungelesener Beitragvon Marco L. » 09.04.2012, 23:39

So nach dem der kleine morgens immer etwas gemuckt hat beim starten
wenn er die ganze Nacht gestanden hat hab ich heute mal den Druckregler
getauscht.Wenn er einmal an war und dann wieder gestartet wurde sprang er ja sofort an.Ist ja alles neu außer der Druckregler nicht. GJH
Tauschen dauert 10 min.Dazu müssen alle 3 Motorverkleidungen oben weg
und der große schwarze Ansaugschlauch muss auch weg.
Der Druckregler ist mit einem Sicherungsstift versehen damit er sich nicht
rausdrückt beim Betrieb GJOOPS (Wie ein Splint).
Lappen drunter legen und dann mit einer Zange nach vorne rausdrehen.
(Sitzt schön fest drin auch ohne Splint GJRU ).
Wenn möglich bitte das wechseln von dem Druckregler bei kalten Motor warum brauch ich ja wohl nicht erklären. GJ2
So alles drin und mal gestartet alles wieder perfekt.Kann ja mal nach 285.000 Km kaputt gehen GJRR .Der Druckregler hat 4 bar.
Es gibt auch noch einen anderen der hat 5 bar aber der sollte nur zum Einsatz kommen wenn einer E85 pur fährt ansonsten den normalen mit 4
bar drin lassen.

Die Oe. Nr. Audi 078 133 534 C
Die Oe. Nr. Bosch 0280 160 575
Bei Ebay gibt es auch welche für 29,- Euro No Name

Preis Liste bei Audi um die 70,- Euro.
Die O-Ringe gibt es auch einzeln zu kaufen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Einmal V8 immer V8
S6 Plus Avant (12.96)
S6 Plus Avant (12.96)

Zurück zu „Antrieb“




  Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron