Kälteempfindliche Stoßdämpfer

Achsen, Federn, Stoßdämpfer, Bremsen
Martin R.
Owners Club
Beiträge: 195
Registriert: 11.01.2009, 18:38
Wohnort: Lebensabschnittschwabe

Ungelesener Beitragvon Martin R. » 12.04.2010, 20:48

Hallo Guido,

hättest du drei Wochen früher gefragt.
Aber ich kann noch mal in die Schrottkiste schauen, dann fische ich sie wieder raus wenn du es wirklich willst.
Ist das mit dem Frost und Wasser ein typisches Problem bei den Bilstein-Dämpfern?

Beste Grüße, Martin

Guido
PLUS Interessierter
Beiträge: 370
Registriert: 04.10.2004, 12:31
Wohnort: nähe München

Ungelesener Beitragvon Guido » 12.04.2010, 23:11

Martin R. hat geschrieben:Hallo Guido,
hättest du drei Wochen früher gefragt.

Da war ich noch im Winterschlaf. Erst seit ein paar Tagen bin ich vom Winterschlaf in die Frühjahrsmüdigkeit gewechselt.
Aber ich kann noch mal in die Schrottkiste schauen, dann fische ich sie wieder raus wenn du es wirklich willst.

Schrottkiste ? Soo schlimm ist Dein Auto doch auch nicht, das es diese Bezeichnung verdient. Also wenn die sonst blanken Flächen an den "Kolben-Stangen" stark angerostet wären wirds schwierig, aber sonst hätte ich Interesse dran.
Ist das mit dem Frost und Wasser ein typisches Problem bei den Bilstein-Dämpfern?


Ja. Nicht bei allen, nur bei bestimmten Bilsteinen.

G

Martin R.
Owners Club
Beiträge: 195
Registriert: 11.01.2009, 18:38
Wohnort: Lebensabschnittschwabe

Ungelesener Beitragvon Martin R. » 12.04.2010, 23:20

Hallo Guido,

hehe, meiner ist keine Schrottkiste. Jetzt wo die Dämpfer raus sind. ;-)

Ok, dann schau ich die Tage mal ob sie noch da sind und fische sie dir wieder raus wenn der Rostansatz nicht zu gewaltig ist.
Soll ich sie dir dann per Post zukommen lassen?

Gruß, Martin

Guido
PLUS Interessierter
Beiträge: 370
Registriert: 04.10.2004, 12:31
Wohnort: nähe München

Ungelesener Beitragvon Guido » 13.04.2010, 16:01

Hallo,

wunderbar, wenn die Dinger in Frage kommen können wir Adresse etc. per PN übermitteln. Eilt übrigens nicht, wer weis wann ich zur Sektion der Teile komme...

Wie lange waren die eigentlich eingebaut und wann haben die Probleme angefangen ?

G

Martin R.
Owners Club
Beiträge: 195
Registriert: 11.01.2009, 18:38
Wohnort: Lebensabschnittschwabe

Ungelesener Beitragvon Martin R. » 14.04.2010, 20:03

Hallo Guido,

dein Glück, hab sie wieder raus gefischt.
Den Rest besprechen wir per PN.

Gruß, Martin


Zurück zu „Fahrwerk“




  Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron