Verstärkte Querlenker

Achsen, Federn, Stoßdämpfer, Bremsen
Olli
Ex-Owner
Beiträge: 107
Registriert: 13.03.2010, 23:07
Wohnort: Prien am Chiemsee

Verstärkte Querlenker

Ungelesener Beitragvon Olli » 15.03.2010, 12:50

Ich hab jetz lange gesucht aber nichts gefunden ob jemand Erfahrungen hat mit den Querlenkern. Meine sollten erneuert werden.

Nun lese ich ständig was von den verstätkten von Meyle. Welchen Vorteil bieten diese. Ich muss dazu sagen, dass ich max 5-7000 km im Jahr fahre und mir egal ist wenn die Neuen in 50000km wieder tot sind. Dann fahr ich ca. 8 Jahre damit.

Wenn man mir aber nun sagt dass der Wagen mit den verstärkten besser o ruhiger fährt oder diese unbedingt zu empfehlen sind, nehme ich solche. Leider bin ich im Plus-Geschäft noch ein blutiger Anfänger....

Vielen Dank !!

Benutzeravatar
Jens Heeren
Owners Club
Beiträge: 637
Registriert: 15.08.2007, 22:40
Wohnort: Ostfriesland

Ungelesener Beitragvon Jens Heeren » 15.03.2010, 13:25

Die Meyle HD Dinger habe ich auch drinne, kannste in der Bucht recht günstig bekommen, Da ich nur den Vergleich zu meinen damals vermutlich 190.000km alten Dingern habe kann ich sagen das die Kiste wesentlich ruhiger liegt. Ich muss dazu sagen, dass ich die komplette Vorderachse neu gemacht habe samt Sppurstangenköpfen, Stabilager etc.
Beschleunigung ist, wenn Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfließen!
Man kann ein Auto nicht wie einen Menschen behandeln,ein Auto braucht Liebe!
.


Zurück zu „Fahrwerk“




  Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron