Stossdämpferfrage

Achsen, Federn, Stoßdämpfer, Bremsen
Markus B.
Owners Club
Beiträge: 97
Registriert: 23.10.2006, 20:44
Wohnort: Saarland

Stossdämpferfrage

Ungelesener Beitragvon Markus B. » 28.05.2010, 12:45

Hallo!

Ich brauche neue Dämpfer und hab da ein keines "Bestimmungsproblem" .......
Ich will Bilstein B6 verbauen, die gibt es aber in einer M10 und M12 Version für den Plus, Unterschied ist nur der hintere Dämpfer. Welche muss ich nehmen?
Klärung über Audi zwecklos, Anfrage bei Bilstein besagt, dass die Befestigung "oben auf der Kolbenstange" dann jeweils mit einer M10 oder M12 Schraube erfolgt ???????
Da oben (also über dem Teller, der im Radhaus sitzt) kann ich aber nur hinsehen, wenn das Federbein raus ist oder steh ich grad auf dem Schlauch :(


Gruß
Markus
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ein "+" verbindet

Guido
PLUS Interessierter
Beiträge: 370
Registriert: 04.10.2004, 12:31
Wohnort: nähe München

Ungelesener Beitragvon Guido » 28.05.2010, 17:33

Genau, es geht um die Mutter oben. Wenn einer auf dem Schlauch steht dann die Ahnungslosen von Audi und Bilstein...

Abgesehen davon dass ich von den Bilstein B6 Dämpfern abraten würde brauchst Du hinten für den S6 Plus zu 99,9 % die M12 Version der Dämpfer. Das 0,1 % ist für den Fall das es einen S6 Plus gibt, der auf Sonderwunsch mit dem "Komfortfahrwerk" ausgestattet ist.

Bei den C4 Quattro Modellen gibts hinten

M10 - bei "Normalfahrwerk" bzw. Komfortfahrwerk

M12 - bei "Sportfahrwerk"

G
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Verkaufe: 1 orig. C4 Xenonscheinwerfer re. neu + orig. S6 Plus 3-Speichen Lenkrad mit Airbag (gebr., gt. Zust.) + S6 Plus Avant Heckklappe nogaroblau + neues (AT) 6-Gg. Getriebe (CMG Übersetzung). + für diverse Audis Serien- u. Sportbremsklötze.

Markus B.
Owners Club
Beiträge: 97
Registriert: 23.10.2006, 20:44
Wohnort: Saarland

Ungelesener Beitragvon Markus B. » 28.05.2010, 20:07

Hallo guido!

Gedacht hab ich mir das auch schon mit der M12 Version, aber eben nicht gewusst und da die Teile nicht grad billig sind und der Tausch auch in einem Rutsch erledigt sein soll, will ich da kein Risiko eingehen............

Warum rätst du mir von den B6 ab ??????
Ich bin kein Heizer-Typ und schätze ein wenig Restkomfort auch in dem dicken Bomber


Gruß
Markus
Ein "+" verbindet

Guido
PLUS Interessierter
Beiträge: 370
Registriert: 04.10.2004, 12:31
Wohnort: nähe München

Ungelesener Beitragvon Guido » 28.05.2010, 20:42

Was mich bei den Bilstein Dämpfern für die Audi C4 Baureihe nervt, ist dass jeweils ein Dämpfermodell (z. B. B6) für alle C4 vorgesehen ist. Vom 1.8er Basisausstattung bis zum übergewichtigen S6 4.2 mit Vollausstattung. Da kann die Werbeaussage "....bla bla alles abgestimmt, bla bla rennstreckengetestet bla bla..." nur bei ein paar Ausführungen zutreffen.

Und dann haben die Upside-Down Versionen - z. B. B6 und B8 für die Vorderachse der Audi C4 Baureihe - ein Konstruktionsproblem. Es dringt Wasser in das Dämpfergehäuse ein, was bei entsprechender Menge zum "Aufschlagen" des Dämpferkolbens und / oder bei Frost zum Blockieren des Dämpfers führt.

G
Verkaufe: 1 orig. C4 Xenonscheinwerfer re. neu + orig. S6 Plus 3-Speichen Lenkrad mit Airbag (gebr., gt. Zust.) + S6 Plus Avant Heckklappe nogaroblau + neues (AT) 6-Gg. Getriebe (CMG Übersetzung). + für diverse Audis Serien- u. Sportbremsklötze.

Markus
Ex-Owner
Beiträge: 154
Registriert: 24.02.2009, 20:02
Wohnort: Schwanewede
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon Markus » 29.05.2010, 08:55

Ich habe die B8 Sprint drinne und davon begeistert. Warum nimmst du die B6 Dämpfer? Unterschied zwischen beiden ist, das der B8 eine Verkürzte Kolbenstange hat! Ideal für ein Sportfahrwerk.

Meiner ist auf Geraden noch Komfortabel, in schnellen kurven wird er dann härter.


Zurück zu „Fahrwerk“




  Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron