Abstand Radmitte zu Kotflügelunterkante

Achsen, Federn, Stoßdämpfer, Bremsen
Sepp
Owners Club
Beiträge: 330
Registriert: 24.08.2005, 15:41

Abstand Radmitte zu Kotflügelunterkante

Ungelesener Beitragvon Sepp » 03.12.2010, 16:58

Hallo,

könnte bitte jemand mal messen, wie groß beim Plus der Abstand zwischen Radmitte und Kotflügelunterkante an den beiden Achsen ist. Bitte mit Angabe ob Original-Fahrwerk oder womit tiefer gelegt.

Mein Problem:
Mein Plus hat Federn von KAW drin.
Wegen eines Federbruchs an der Hinterachse habe ich hinten zwei neue Federn eingebaut, natürlich auch von KAW.
Leider ist er jetzt hinten um 3cm tiefer als vorher und auch 3cm tiefer als vorne.
Sieht nicht nur scheiße aus, ist mir für meinen Bedarf auch zu tief.

Eine nachfrage bei KAW hat ergeben, daß mein Plus nicht hinten zu tief ist, sondern vorne zu hoch.

Deshalb meine Bitte, ob das mal jemand bei seinem Plus nachmessen könnte.

Vielen Dank und schöne Grüße
Sepp

Sepp
Owners Club
Beiträge: 330
Registriert: 24.08.2005, 15:41

Re: Abstand Radmitte zu Kotflügelunterkante

Ungelesener Beitragvon Sepp » 07.12.2010, 19:43

Hallo,

keiner mal Zeit, kurz mit dem Meterstab in die Garage zu gehen und nachzumessen? :cry:

mfG Sepp

martin baan
Owners Club
Beiträge: 136
Registriert: 25.10.2007, 13:19

Re: Abstand Radmitte zu Kotflügelunterkante

Ungelesener Beitragvon martin baan » 07.12.2010, 21:48

wollte ich auch gerne wissen aber habt jetst H&R federn unter der plussie, habe mit die orginale federn nicht die hohe gemessen.

ich glaube nicht das die H&R federn die wage 30mm habt lassen senken.


gruss,


martin

Lars K.
Owners Club
Beiträge: 41
Registriert: 21.08.2009, 20:25
Wohnort: zwischen F und GI

Re: Abstand Radmitte zu Kotflügelunterkante

Ungelesener Beitragvon Lars K. » 07.12.2010, 23:01

Hi,
war gerade in der Garage zum messen, zwar etwas am Thema vorbei da mein Fahrwerk nicht original ist - vielleicht hift es trotzdem.
VA 345,2 mm
HA 345,1 mm

Habe vorne die Eibach Federn vom aktuellen RS6 V10 Biturbo verbaut(gleiche Achslast) und das sieht dann so aus, wie man sich das vorstellt. Vorne 35mm hinten 30mm
Mit den regulären Eibach Federn für die VA sieht es nämlich so aus, als stünde er vorne ein Stück höher als hinten.
Gruß
Lars

Sepp
Owners Club
Beiträge: 330
Registriert: 24.08.2005, 15:41

Re: Abstand Radmitte zu Kotflügelunterkante

Ungelesener Beitragvon Sepp » 08.12.2010, 22:57

Hallo,
Lars K. hat geschrieben:war gerade in der Garage zum messen, zwar etwas am Thema vorbei da mein Fahrwerk nicht original ist - vielleicht hift es trotzdem.
VA 345,2 mm
HA 345,1 mm
he he, so genau wollte ich es garnicht wissen. :D
Aber danke fürs messen!

Lars K. hat geschrieben:Habe vorne die Eibach Federn vom aktuellen RS6 V10 Biturbo verbaut(gleiche Achslast) und das sieht dann so aus, wie man sich das vorstellt. Vorne 35mm hinten 30mm
Mit den regulären Eibach Federn für die VA sieht es nämlich so aus, als stünde er vorne ein Stück höher als hinten.
Hab jetzt schon in mehreren Threads gelesen, daß beim Tieferlegen das Heck weiter runter kommt als die Front.
Scheint also ein verbreitetes Problem zu sein.
Ich wäre ja nichtmal so pingelig, ein cm Unterschied würde mich auch nicht stören, aber hinten 3cm tiefer ist absolut zuviel.
Ich habe bei meinem jetzt vorne 36cm und hinten 33cm Abstand zur Kotflügelkante, obwohl ich die hinteren Federn passend zu den vorderen bestellt habe.
KAW behauptet, daß die Höhe hinten in Ordnung ist, aber vorne ist er zu hoch.
Warum das so ist, daß konnte mir der gute Mann auch nicht erklären.

Für ein paar weitere Vergleichsmessungen wäre ich euch weiterhin dankbar, speziell mit Originalfahrwerk oder mit KAW Federn.

mfG Sepp

Patrick S.
Owners Club
Beiträge: 50
Registriert: 24.09.2010, 11:52

Re: Abstand Radmitte zu Kotflügelunterkante

Ungelesener Beitragvon Patrick S. » 09.12.2010, 18:01

so,

steht grad mit dem heck die straße runter leicht abfällig...

vorn 36.0 cm
hinter 33.2 cm

welche federn drin sind weiss ich leider nicht grade...

aber is mir ebn auch aufgefallen das er hinten hängt!

kann man da mit vorderen eibach RS6 V10 federn was machen? passen die so ohne weiteres?

Sepp
Owners Club
Beiträge: 330
Registriert: 24.08.2005, 15:41

Re: Abstand Radmitte zu Kotflügelunterkante

Ungelesener Beitragvon Sepp » 09.12.2010, 19:01

Hallo
Patrick S. hat geschrieben:aber is mir ebn auch aufgefallen das er hinten hängt!
Sorry, tut mir leid, daß du jetzt ein Problem hast, daß du vorher nicht hattest. :lol:

mfg Sepp

Patrick S.
Owners Club
Beiträge: 50
Registriert: 24.09.2010, 11:52

Re: Abstand Radmitte zu Kotflügelunterkante

Ungelesener Beitragvon Patrick S. » 09.12.2010, 19:26

:mrgreen:

nee hab das schon vorher bemerkt... der satz liesst sich wohl bissl falsch :wink:

aber es stört mich genau wie dich... evtl lässt sich da ja eine lösung finden!

gruß

Benutzeravatar
Marc Welsch
Administrator
Beiträge: 2684
Registriert: 25.01.2004, 15:54
Wohnort: Sylt
Kontaktdaten:

Re: Abstand Radmitte zu Kotflügelunterkante

Ungelesener Beitragvon Marc Welsch » 10.12.2010, 09:18

Patrick S. hat geschrieben:kann man da mit vorderen eibach RS6 V10 federn was machen? passen die so ohne weiteres?


Das ist nicht Dein Ernst, oder? Das ist ein völlig anderes Auto, auch wenn sie zufällig passen sollten, wiegt ein RS6 fast 400kg mehr, entsprechend anders sind die Federn auch abgestimmt, daß dabei was Gutes raus kommt tendiert gegen Null. :roll:
Schöne Inselgrüße Marc

Bild

Martin R.
Owners Club
Beiträge: 195
Registriert: 11.01.2009, 18:38
Wohnort: Lebensabschnittschwabe

Re: Abstand Radmitte zu Kotflügelunterkante

Ungelesener Beitragvon Martin R. » 10.12.2010, 14:53

Hey,

hab gerade mal mit Serienfahrwerk gemessen:

VA 38cm,
HA 37cm.

Liegt er hinten Tiefer oder ist sind die Abstände bewußt unterschiedlich gewählt?
Weiß da jemand was?
War das immer so oder haben sich vielleicht die Federn gesetzt?

Gruß, Martin
Eric said: "My + is a real PLUS in my garage" :D

martin baan
Owners Club
Beiträge: 136
Registriert: 25.10.2007, 13:19

Re: Abstand Radmitte zu Kotflügelunterkante

Ungelesener Beitragvon martin baan » 10.12.2010, 21:15

jetzt auch gemessen...

vorne: 36,0cm
hinten:36,0cm (ohne 1,5cm höhe-ring 34,5cm)

fahrwerk ist Bilstein B8 mit H&R 29771.

maximal ist die wagen 20mm gesenkt und nicht wie H&R sagt 30mm. :roll:

gr,

Martin B.

Sepp
Owners Club
Beiträge: 330
Registriert: 24.08.2005, 15:41

Re: Abstand Radmitte zu Kotflügelunterkante

Ungelesener Beitragvon Sepp » 10.12.2010, 23:54

Hallo Martin,
Martin R. hat geschrieben:hab gerade mal mit Serienfahrwerk gemessen:

VA 38cm,
HA 37cm.
Danke für die Werte!
Der Plus hat doch serienmäsig ein Sportfahrwerk.
Demzufolge müßte ein Normaler C4 etwa bei 39 bis 40cm sein.

Da die KAW Federn ja scheinbar für jeden C4 passen, müßte man doch bei einer Tieferlegung von 35mm an der HA etwa bei einem Abstand von 36cm sein.
Oder habe ich da jetzt einen Denkfehler drin?

Was mir jetzt aufgefallen ist:
    Auszug aus KAW-Katalog:
    100 / 200, C4/A6 Quattro Limousine, Zylinder ? 4A VA.55+HA.35 1010-4055/Q
    100 / 200, C4/A6 Quattro Avant 4A VA.55+HA.35 1010-4055/KQ
KAW hat mir die 1010-4055/Q verkauft. Für den Avant wäre aber die KQ Version.
Ok, der Avant ist ca. 50kg schwerer als die Limo, aber das er deswegen gleich um 3 cm tiefer wird kann doch auch nicht sein, oder?

mfG Sepp

Patrick S.
Owners Club
Beiträge: 50
Registriert: 24.09.2010, 11:52

Re: Abstand Radmitte zu Kotflügelunterkante

Ungelesener Beitragvon Patrick S. » 14.12.2010, 21:07

Das hab doch nicht ich behauptet hier mit den RS6 Federn...

Ließ doch mal bissl weiter oben!

Ich war ja selbst verwundert aber wenns geht wäre es intressant weil er ebn mit dem Arsch hängt!

Was sind das für Ringe das er hinten 1.5cm hoch kommt??

thx

Sepp
Owners Club
Beiträge: 330
Registriert: 24.08.2005, 15:41

Re: Abstand Radmitte zu Kotflügelunterkante

Ungelesener Beitragvon Sepp » 14.12.2010, 22:31

Hallo,
Patrick S. hat geschrieben:Was sind das für Ringe das er hinten 1.5cm hoch kommt??
vielleicht meint Martin solche Ringe.
Gibts aber leider nicht für den C4.

mfg Sepp

martin baan
Owners Club
Beiträge: 136
Registriert: 25.10.2007, 13:19

Re: Abstand Radmitte zu Kotflügelunterkante

Ungelesener Beitragvon martin baan » 15.12.2010, 11:22

ringe lassen machen in machinefabrik und habe ich geplatzt zwisschen unterste federplatte und anschlag-ringe um dampher.

gr

martin b


Zurück zu „Fahrwerk“




  Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron