FK Feder, Erfahrung Billig oder "günstig"

Achsen, Federn, Stoßdämpfer, Bremsen
Thilo B.
Owners Club
Beiträge: 176
Registriert: 04.06.2011, 18:19
Wohnort: Vogtland

FK Feder, Erfahrung Billig oder "günstig"

Ungelesener Beitragvon Thilo B. » 07.03.2012, 21:51

Hab bei ebay das hier gefunden
http://www.ebay.de/itm/260803157691?ssP ... 1423.l2649

Nun ich bin eigentlich nicht von FK überzeugt aber meine Erfahrung beruht hier auf Erzählungen und auch eher in Leuchten oder anderen Teilen.
Der Preis ist Natürlich unschlagbar aber ob sie auch was halten?
Wenn sie 40t-50tkm halten wäre ich zufrieden, das wären jahrzehnte für mich.

Was halter ihr davon?
Ob hier ein "hänge Arsch" garantiert ist oder ob es sich in grenzen hält?

Arthur.G
Owners Club
Beiträge: 97
Registriert: 20.06.2011, 18:02

Re: FK Feder, Erfahrung Billig oder "günstig"

Ungelesener Beitragvon Arthur.G » 20.05.2012, 00:02

Und hast du dir die Federn gekauft?

Thilo B.
Owners Club
Beiträge: 176
Registriert: 04.06.2011, 18:19
Wohnort: Vogtland

Re: FK Feder, Erfahrung Billig oder "günstig"

Ungelesener Beitragvon Thilo B. » 20.05.2012, 01:20

Ja bei Amazon dann für knappe 50€.
Liegen aber noch im Keller.
Bei 50€ hab ich gedacht ist der Verlust nicht so schlimm, wenn sie nicht so gut sind.

Arthur.G
Owners Club
Beiträge: 97
Registriert: 20.06.2011, 18:02

Re: FK Feder, Erfahrung Billig oder "günstig"

Ungelesener Beitragvon Arthur.G » 20.05.2012, 10:04

Sehen die den von der Quali her gut aus?

Ich sehe gerade das die 40 € bei Amazon kosten, denke mal das der Preis so unten ist, da sie keiner kauft, weil nicht mehr so viele von den Plusis mehr fahren.....

Matthias Kuhn
Owners Club
Beiträge: 193
Registriert: 23.04.2007, 14:32
Wohnort: Schaafheim
Kontaktdaten:

Re: FK Feder, Erfahrung Billig oder "günstig"

Ungelesener Beitragvon Matthias Kuhn » 20.05.2012, 22:38

Den FK-Kram verbaue ich schon seit 15 Jahren. Die Federn sind nicht besser oder schlechter wie von anderen Herstellern. Bei den Federn rundrum 40mm wird der hinten aber etwas tiefer wie vorne sein.
S6plus Avant Italy-Version
www.quattro-zentrale.com

Arthur.G
Owners Club
Beiträge: 97
Registriert: 20.06.2011, 18:02

Re: FK Feder, Erfahrung Billig oder "günstig"

Ungelesener Beitragvon Arthur.G » 21.05.2012, 16:43

würde ja reichen wenn man vorne ca. 5mm pressen lassen würde, dann müsste sich das doch ausgleichen....ist halt eine überlegung wert.

Guido
PLUS Interessierter
Beiträge: 370
Registriert: 04.10.2004, 12:31
Wohnort: nähe München

Re: FK Feder, Erfahrung Billig oder "günstig"

Ungelesener Beitragvon Guido » 23.05.2012, 10:03

Arthur.G hat geschrieben:Ich sehe gerade das die 40 € bei Amazon kosten, denke mal das der Preis so unten ist, da sie keiner kauft, weil nicht mehr so viele von den Plusis mehr fahren.....


Vielleicht kauft sie auch keiner weil die Besitzer der nicht mehr vielen S6 Plus ihr Auto nicht mit solchem Zeug verbasteln wollen, und auch nicht der hauptsache-tiefer Fraktion angehören. Obwohl, wenn man im Forum hier liest käme man schon auf den Gedanken das es da doch ein paar davon gibt...

G
Verkaufe: 1 orig. C4 Xenonscheinwerfer re. neu + orig. S6 Plus 3-Speichen Lenkrad mit Airbag (gebr., gt. Zust.) + S6 Plus Avant Heckklappe nogaroblau + neues (AT) 6-Gg. Getriebe (CMG Übersetzung). + für diverse Audis Serien- u. Sportbremsklötze.

Olli
Ex-Owner
Beiträge: 107
Registriert: 13.03.2010, 23:07
Wohnort: Prien am Chiemsee

Re: FK Feder, Erfahrung Billig oder "günstig"

Ungelesener Beitragvon Olli » 06.07.2012, 13:24

Hauptsache TIEF...nicht unbedingt, aber eine kleine, moderate Tieferlegung tut dem optischen Gesamtbild des Plussis schon gut.
[color=#0000FF]Silberner S6+ Avant in Italy-Version[/color]

Guido
PLUS Interessierter
Beiträge: 370
Registriert: 04.10.2004, 12:31
Wohnort: nähe München

Re: FK Feder, Erfahrung Billig oder "günstig"

Ungelesener Beitragvon Guido » 07.07.2012, 17:22

Optik ist mir wiederum relativ unwichtig, ich lege mehr Wert aufs Fahrverhalten. Und da ist man in einer Zwickmühle:

Härtere Federn und Dämpfer sowie Tieferlegung würden bei sportlicher Kurvenfahrerei dem Auto schon gut tun.

Aber die Tieferlegung erhöht das Risiko zum Kontakt der Katalysatoren mit Hindernissen, und das härtere Fahrwerk verstärkt das eh schon ruppelige und polterige Langsamfahrverhalten, welches v. a. in der primitiven Vorderachskonstruktion (ursprünglich vom Audi 50) begründet ist.

Optimal wäre eine Art von innen verstellbares Luftfahrwerk. Aber offenbar bekommt man ein Luftfahrwerk auch nicht so einfach richtig sportlich hin; bei richtig sportlichen modernen Autos findet man sowas kaum.

G
Verkaufe: 1 orig. C4 Xenonscheinwerfer re. neu + orig. S6 Plus 3-Speichen Lenkrad mit Airbag (gebr., gt. Zust.) + S6 Plus Avant Heckklappe nogaroblau + neues (AT) 6-Gg. Getriebe (CMG Übersetzung). + für diverse Audis Serien- u. Sportbremsklötze.

Benutzeravatar
Marc Welsch
Administrator
Beiträge: 2684
Registriert: 25.01.2004, 15:54
Wohnort: Sylt
Kontaktdaten:

Re: FK Feder, Erfahrung Billig oder "günstig"

Ungelesener Beitragvon Marc Welsch » 08.07.2012, 15:27

Guido hat geschrieben:Optik ist mir wiederum relativ unwichtig, ich lege mehr Wert aufs Fahrverhalten. Und da ist man in einer Zwickmühle:

Härtere Federn und Dämpfer sowie Tieferlegung würden bei sportlicher Kurvenfahrerei dem Auto schon gut tun.

Aber die Tieferlegung erhöht das Risiko zum Kontakt der Katalysatoren mit Hindernissen, und das härtere Fahrwerk verstärkt das eh schon ruppelige und polterige Langsamfahrverhalten, welches v. a. in der primitiven Vorderachskonstruktion (ursprünglich vom Audi 50) begründet ist.


Genau aus diesem Grund habe ich das Fahrwerk im S6PLUS original belassen. Es war meiner Meinung der beste Kompromiss aus Sportlichkeit, Komfort und Bodenfreiheit. Sicherlich sieht ein gerdungenes (tiefer gelegtes) Fahrzeug gefälliger aus, die Alltagstauglichkeit leidet aber deutlich und das Fahrverhalten wird nicht dramatisch besser.
Schöne Inselgrüße Marc

Bild


Zurück zu „Fahrwerk“




  Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron