Bremsverschleiß Kontrolle Leuchtet

Achsen, Federn, Stoßdämpfer, Bremsen
Arthur.G
Owners Club
Beiträge: 97
Registriert: 20.06.2011, 18:02

Re: Bremsverschleiß Kontrolle Leuchtet

Ungelesener Beitragvon Arthur.G » 08.05.2012, 18:19

Marco L. hat geschrieben:Stck 125,- Euro + 12,- Euro Versand.


Für den Kurs würde ich mir auch direkt einen neuen bestellten, vielleicht würde er ja mit dem Preis runder gehen wenn mehrare Mitglieder einen bestellen würden...

Guido
PLUS Interessierter
Beiträge: 370
Registriert: 04.10.2004, 12:31
Wohnort: nähe München

Re: Bremsverschleiß Kontrolle Leuchtet

Ungelesener Beitragvon Guido » 12.05.2012, 13:19

Auch wenn Ihr da 100 Stück Druckspeicher bestellt - es hat keinen Einfluss auf die Bremsbelagverschleissanzeige.

Nicht mal wenn Ihr die 100 Stück einbaut.

G
Verkaufe: 1 orig. C4 Xenonscheinwerfer re. neu + orig. S6 Plus 3-Speichen Lenkrad mit Airbag (gebr., gt. Zust.) + S6 Plus Avant Heckklappe nogaroblau + neues (AT) 6-Gg. Getriebe (CMG Übersetzung). + für diverse Audis Serien- u. Sportbremsklötze.

Frank
Owners Club
Beiträge: 25
Registriert: 25.06.2011, 22:07
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Bremsverschleiß Kontrolle Leuchtet

Ungelesener Beitragvon Frank » 31.05.2012, 22:44

Hab seit neuestem Auch sporadisch die Aufleuchtendende (Gelbe!) Brensen Meldung. Werd ich demnächst mal schauen. Die für den Druckspeicher ist rot und hat ein Ausrufezeichen in der Mitte.
Wegen dem Speicher von Paul - ich warte schon seit letztem Sommer... :(
Er hatte wohl mit dem Bisherigen Hersteller enorme Qualitätsprobleme und bastelt nun immernoch mit einem anderen Hersteller an einem funktionierenden Teil.

Guido
PLUS Interessierter
Beiträge: 370
Registriert: 04.10.2004, 12:31
Wohnort: nähe München

Re: Bremsverschleiß Kontrolle Leuchtet

Ungelesener Beitragvon Guido » 01.06.2012, 09:56

Wenn die Bremsbelagverschleissanzeige auch weiterhin immer nur sporadisch aufleuchtet ist das eher ein Zeichen für Kabelbruch.

Werden die Verschleisskontakte der Bremsbeläge verschleissbedingt durchgeschliffen, leuchtet in der Regel die Bremsbelagverschleissanzeige dauernd.

G
Verkaufe: 1 orig. C4 Xenonscheinwerfer re. neu + orig. S6 Plus 3-Speichen Lenkrad mit Airbag (gebr., gt. Zust.) + S6 Plus Avant Heckklappe nogaroblau + neues (AT) 6-Gg. Getriebe (CMG Übersetzung). + für diverse Audis Serien- u. Sportbremsklötze.

Fabian
Owners Club
Beiträge: 319
Registriert: 05.10.2008, 09:49
Wohnort: Berlin

Re: Bremsverschleiß Kontrolle Leuchtet

Ungelesener Beitragvon Fabian » 03.06.2012, 20:30

Für all diejenigen die die rote Warnmeldung mit dem Ausrufezeichen erhalten...

Hab heute mit Paul (CAC) telefoniert.
Momentan kann er keine qualitativ gute Druckspeicher liefern.

Die, die er bisher über HST bezog sind von schlechter Qualität.
Von 100 Stück sind bisher 10 vorzeitig kaputt gegangen.
Er warnt auch welche von Meyle oder Febi zu verwenden da diese im Grunde HST Druckspeicher sind.
Momentan steht er mit mehreren Firmen in Verbindung die Druckspeicher herstellen und dann hoffentlich auch bald welche für unser Model produzieren.

Benutzeravatar
Thomas Müller
Owners Club
Beiträge: 124
Registriert: 12.11.2010, 16:51
Wohnort: Hamweddel

Re: Bremsverschleiß Kontrolle Leuchtet

Ungelesener Beitragvon Thomas Müller » 04.06.2012, 09:18

Hi,
bei Interesse habe ich jemanden,der die Bremsdruckspeicher aufarbeiten kann !
Ist ein KFZ-Meister und hat mit dem aufarbeiten von Bremssätteln und Servopumpen angefangen,dann kam die Niveauanlage dazu und jetzt auch Bremsdruckspeicher !
Den Prototypen fahre ich in meinem WinterV8 ,bisher problemlos !
Mit Paul hatte ich auch schon telefoniert,...selbe Aussage !
Gruß Thomas
Audi V8 4,2 Lang, Audi V8 4,2 5-Gang DTM-Umbau,05er VW T5 2,5TDI 128KW,81er Jetta I GLS,02er Audi A8 W12

Fabian
Owners Club
Beiträge: 319
Registriert: 05.10.2008, 09:49
Wohnort: Berlin

Re: Bremsverschleiß Kontrolle Leuchtet

Ungelesener Beitragvon Fabian » 04.06.2012, 12:11

Interessant...!
Arbeitet er Druckspeicher egal von welchem Hersteller die sind auf?
Und was kostet das?

Benutzeravatar
Thomas Müller
Owners Club
Beiträge: 124
Registriert: 12.11.2010, 16:51
Wohnort: Hamweddel

Re: Bremsverschleiß Kontrolle Leuchtet

Ungelesener Beitragvon Thomas Müller » 05.06.2012, 06:18

Hi,
hier der Link zu seiner HP :
http://www.texerv.com/index.html

Gruß Thomas
Audi V8 4,2 Lang, Audi V8 4,2 5-Gang DTM-Umbau,05er VW T5 2,5TDI 128KW,81er Jetta I GLS,02er Audi A8 W12

Arthur.G
Owners Club
Beiträge: 97
Registriert: 20.06.2011, 18:02

Re: Bremsverschleiß Kontrolle Leuchtet

Ungelesener Beitragvon Arthur.G » 05.06.2012, 16:48

Hat jemand zufällig einen Schaltplan wegen den Verschleissanzeigen?

Damit ich das mal genau messen kann.

Guido
PLUS Interessierter
Beiträge: 370
Registriert: 04.10.2004, 12:31
Wohnort: nähe München

Re: Bremsverschleiß Kontrolle Leuchtet

Ungelesener Beitragvon Guido » 06.06.2012, 11:37

Einen Schaltplan kann Dir schnell zeichnen: O

Gut, ist sehr vereinfacht, aber die Verschleissanzeige ist nur eine Schleife zwischen dem Kombiinstrument und den beiden Kontakten an den Bremklötzen.
In der Schleife fliesst Strom. Bei einer Unterbrechung erscheint die Warnmeldung (O)

G
Verkaufe: 1 orig. C4 Xenonscheinwerfer re. neu + orig. S6 Plus 3-Speichen Lenkrad mit Airbag (gebr., gt. Zust.) + S6 Plus Avant Heckklappe nogaroblau + neues (AT) 6-Gg. Getriebe (CMG Übersetzung). + für diverse Audis Serien- u. Sportbremsklötze.

Arthur.G
Owners Club
Beiträge: 97
Registriert: 20.06.2011, 18:02

Re: Bremsverschleiß Kontrolle Leuchtet

Ungelesener Beitragvon Arthur.G » 06.06.2012, 16:59

Ja das weiß ich, und wenn man beide Stecker abzieht und da ein Stückchen draht rein tut um sie zu überbrücken, dann sollte diese Leuchte auch aus sein, und das macht es bei mir nicht. Die bleibt dann weiterhin an!

Deswegen wollte ich wissen, wie der Genau verläuft, um es mal zu messen, da wenn diese inordnung sind, muss es was anderes sein.
Zuletzt geändert von Arthur.G am 07.06.2012, 17:27, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Thomas Müller
Owners Club
Beiträge: 124
Registriert: 12.11.2010, 16:51
Wohnort: Hamweddel

Re: Bremsverschleiß Kontrolle Leuchtet

Ungelesener Beitragvon Thomas Müller » 07.06.2012, 06:30

Hi,
manchmal ist einfach nur ein Kontaktproblem an den Steckern !
Ich habe zusätzlich zur Verschleißanzeige,noch ein bißchen Litze bzw. einzelne Drähte in die Kontakte gesteckt,seitdem ist bei mir Ruhe !
Beim V8 haben die Verschleißanzeigen im Fahrerfußraum nochmal eine Steckerleiste,wie das beim Plus ist,weiß ich leider (noch) nicht,wahrscheinlich aber ähnlich !
Gruß Thomas
Audi V8 4,2 Lang, Audi V8 4,2 5-Gang DTM-Umbau,05er VW T5 2,5TDI 128KW,81er Jetta I GLS,02er Audi A8 W12


Zurück zu „Fahrwerk“




  Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron