Verschraubung der Klimaleitung lösen

Alex D.
Owners Club
Beiträge: 81
Registriert: 06.11.2006, 00:21
Wohnort: Krautheim

Verschraubung der Klimaleitung lösen

Ungelesener Beitragvon Alex D. » 07.06.2010, 20:31

Sers PLUS-Gemeinde,

bin gerade dabei die vom Kondensator zum Klimakasten laufende Klimaleitung auszubauen, da sie irgendwo undicht zu sein scheint. Wie so oft sind die Verschraubungen bombenfest. Aus meinen typ89er Tagen weiß ich, dass es eigentlich aussichtslos ist. Vielleicht hat einer von euch ja doch noch eine Idee, wie man die Teile auseinanderbekommt.

Bei mir sind beide Enden der Leitung nicht zu lösen. Weder am Kondensator noch an der Verbindungsstelle am rechten Längsträger. Hab schon Teflon-Kriech-Öl dran. Überwurfmutter heiß gemacht und Leitung mit Kältespray behandelt. Nichts.

Würde mich freuen, wenn jemand seine "lösenden" Erfahrungen kundtun würde.

Vielen Dank an dieser Stelle schon mal.
Gruß Alex

__________________________
Master.Of.The.Rings[at]gmx.de
__________________________

Quattro S6+ Avant Q1
Audi Cabrio 2.8E
Audi 80 Avant B4 2.8E Quattro

Benutzeravatar
Matthias Ott
Owners Club
Beiträge: 64
Registriert: 06.03.2010, 21:46
Wohnort: Rostock/Großenaspe

Ungelesener Beitragvon Matthias Ott » 07.06.2010, 22:14

Das ist konisch ne?

Also wenn du schon warm hattest kannst eigentlich nur noch mit einem Hammer Stundenlang auf der Überwurfmutter rumklopfen. Dadurch kann sich das Gewinde lösen.

Wenn aber garnichts mehr geht... Trenn sie sauber auf! Selbst wenn du dabei das Gewinde des Einschraubers etwas beschädigst... macht das nichts. Manchmal reicht es schon wenn du sie nur anschneidest und dann mit einem Meißel vorsichtig aufmeißelst.
A6 Avant 2.8 AAH (10/95) smaragdgrün perleffekt
Quattro S6 Avant Plus (07/96) brillantschwarz

Alex D.
Owners Club
Beiträge: 81
Registriert: 06.11.2006, 00:21
Wohnort: Krautheim

Ungelesener Beitragvon Alex D. » 08.06.2010, 20:36

Hi,

@Matthias,

nee die Leitugen am C4 sind nicht konisch! Ganz normale Steckleitungen mit Überwurfmutter.

Aber das Problem ist nun gelöst :lol: Habe nochmal über Nacht Kriechöl auf die Verbindungsstellen gesprüht und heute mit Warmmachen und gleichzeitig Kaltmachen dann alles lösen können.
Übrigens mit Hammerschlägen kommt man bei Klimaleitungen fast nie zum Erfolg. Man hat schlicht und ergreifend keinen Platz um mit einem Hammer zu hauen und mit dem anderen dagegen zu heben. Die Leitungen sind meist so verbaut, dass man froh sein muss Gabelschlüssel einigermaßen ansetzen zu können.

Trotzdem Danke für den Beitrag.
Gruß Alex

__________________________
Master.Of.The.Rings[at]gmx.de
__________________________

Quattro S6+ Avant Q1
Audi Cabrio 2.8E
Audi 80 Avant B4 2.8E Quattro


Zurück zu „Karosserie“




  Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron