S6 Plus springt net mehr an :-(

Micha F
Owners Club
Beiträge: 16
Registriert: 08.08.2010, 18:19
Wohnort: Herborn

S6 Plus springt net mehr an :-(

Ungelesener Beitragvon Micha F » 01.12.2012, 18:45

Hallo
Mein Plus soll nun doch wieder hergerichtet werden.Nu habe ich das Problem das er net mehr anspringt nach langer Standzeit ! Batterie ist tot, hab ich mir aber auch schon gedacht ! Nun will ich den überbrücken, aber er springt trotzdem nicht an ! Also, Spenderfahrzeug dran, + Pol oben an Dom und jetzt das Problem,wo gehe ich richtig mit der Masse dran ??? Wenn ich Massekabel am Motor dran mache habe ich bei eingeschalteter Zündung laut Zeiger 14 Volt auf der Uhr, wenn ich denn probier zu Starten sackt er komplett runter auf nur noch 8 Volt und denn Feierabend, die Kontrollleuchten werden denn nur noch dunkler, bis sie denn wieder aus sind . Überbrückungskabel ist neu somit schließe ich dieses schon mal aus ! Kann doch dann eigentlich nur noch an irgendeiner Verbindung liegen oder ? Wo müßte ich denn , um auf Nummer sicher zu gehen mit der Masse dran? Obwohl mir das oben mit dem Pluspol am Dom auch ne wackelige Angelegenheit erscheint. Oder überbrückt Ihr (falls das schon einem von Euch passiert sein sollte) an der Batterie ???
Würde mich über Ratschläge freuen !
Danke im voraus !!!

mfg...Micha

Thilo B.
Owners Club
Beiträge: 176
Registriert: 04.06.2011, 18:19
Wohnort: Vogtland

Re: S6 Plus springt net mehr an :-(

Ungelesener Beitragvon Thilo B. » 01.12.2012, 19:16

Also bei den Vorraussetzungen würde ich direkt an die Batterie gehen.
Vergiss was du jemals drüber gehört hast, von wegen nicht an die Batterie überbrücken ;)

Micha F
Owners Club
Beiträge: 16
Registriert: 08.08.2010, 18:19
Wohnort: Herborn

Re: S6 Plus springt net mehr an :-(

Ungelesener Beitragvon Micha F » 02.12.2012, 19:10

Ah ok danke für den Tipp. Hab es aber denn auch Gestern Abend noch mal kurz über den Motorraum probiert, siehe da nach wieder mehrmaligen versuchen sprang er kurz an fing nach ca. 2 Sek an fürchterlich zu quietschen und danach rauchte er aus dem Motorraum. Hab sofort aus gemacht sofort rausgesprungen um zu schauen was los ist ! Rauch hatte sich aber schon wieder in soweit verflüchtigt das ich nicht mehr feststellen konnte wo er sich entwickelt hatte (an welcher stelle ) Herz war schon in die Hose gerutscht :cry: Hab mich dann auch nicht mehr getraut es nochmal zu probieren :-( Hatte jemand hier von Euch auch schon mal so ein Phänomän nach so langer Standzeit ? Was ich noch dazu beitragen kann ist, das es nun im vorderen Bereich des Motorraumes leicht nach verbranntem Oel riecht, aber sonst ist mir nix aufgefallen das jetzt irgendwo was angekokelt oder geschmolzen ist ! Wie gesagt nu habe ich echt ein bischen Schiss es nochma zu probieren, aber mir wird wohl nix annerst übrig bleiben !

mfg...Micha

Guido
PLUS Interessierter
Beiträge: 370
Registriert: 04.10.2004, 12:31
Wohnort: nähe München

Re: S6 Plus springt net mehr an :-(

Ungelesener Beitragvon Guido » 03.12.2012, 00:04

Wenn es fürchterlich quietscht und danach raucht, kann ein Aggregat fest / blockiert sein, und der Keilrippenriemen reibt über die feststehende / schwergängige Riemenscheibe.

Oder irgendein Teil steht an einem rotierenden Teil an...

G
Verkaufe: 1 orig. C4 Xenonscheinwerfer re. neu + orig. S6 Plus 3-Speichen Lenkrad mit Airbag (gebr., gt. Zust.) + S6 Plus Avant Heckklappe nogaroblau + neues (AT) 6-Gg. Getriebe (CMG Übersetzung). + für diverse Audis Serien- u. Sportbremsklötze.

Micha F
Owners Club
Beiträge: 16
Registriert: 08.08.2010, 18:19
Wohnort: Herborn

Re: S6 Plus springt net mehr an :-(

Ungelesener Beitragvon Micha F » 03.12.2012, 16:47

OK danke für die Antwort ! Naja ich werd es wohl die Tage nochmal probieren , wird mir ja nix anderes übrig bleiben . Hoffe nur es ist nix kaputt gegangen bei dem versuch :-(

mfg...Micha

Matthias Kuhn
Owners Club
Beiträge: 193
Registriert: 23.04.2007, 14:32
Wohnort: Schaafheim
Kontaktdaten:

Re: S6 Plus springt net mehr an :-(

Ungelesener Beitragvon Matthias Kuhn » 04.12.2012, 23:52

Nach langer Standzeit kommt es oft vor, daß die Lima festgeht. Durch die Feuchtigkeit in den Lagern, rosten diese fest. Am besten mal mit einem Ringschlüssel direkt am Riemenrad der Lima probieren, ob sich dieses drehen läßt.
S6plus Avant Italy-Version
www.quattro-zentrale.com

Micha F
Owners Club
Beiträge: 16
Registriert: 08.08.2010, 18:19
Wohnort: Herborn

Re: S6 Plus springt net mehr an :-(

Ungelesener Beitragvon Micha F » 05.12.2012, 18:15

OK, danke werde ich am Samstag denn mal ausprobieren !
Denn noch mal ne Frage ! Was für Batterien fahrt ihr denn in Euren Plussies ??

mfg...Micha

Guido
PLUS Interessierter
Beiträge: 370
Registriert: 04.10.2004, 12:31
Wohnort: nähe München

Re: S6 Plus springt net mehr an :-(

Ungelesener Beitragvon Guido » 08.12.2012, 17:48

Wie meinst Du das "was für Batterien fahrt ihr" ??

Welche wir spazieren fahren oder welche eingebaut sind ?

Eingebaut hatte ich in S6 Plus und S6 C4 schon viele verschiedene, angefangen von einer 16 Ah Blei-Gel Motorsportbatterie bis zur 90 Ah AGM Batterie. Im S6 C4 Automatik sogar eine 110 Ah Batterie, der hat einen größeren Batterieschacht.

G
Verkaufe: 1 orig. C4 Xenonscheinwerfer re. neu + orig. S6 Plus 3-Speichen Lenkrad mit Airbag (gebr., gt. Zust.) + S6 Plus Avant Heckklappe nogaroblau + neues (AT) 6-Gg. Getriebe (CMG Übersetzung). + für diverse Audis Serien- u. Sportbremsklötze.

Micha F
Owners Club
Beiträge: 16
Registriert: 08.08.2010, 18:19
Wohnort: Herborn

Re: S6 Plus springt net mehr an :-(

Ungelesener Beitragvon Micha F » 23.10.2017, 00:24

Hallo zusammen ,

nach langer, langer Zeit melde ich mich mal hier wieder .Zu Anfang gestehe ich zu meiner Schande das ich den Plus leider sehr vernachlässigt habe :-( Habe damals ein gutes Angebot für einen S4 B5 bekommen und war mit dem Turbo Fieber von Audi infiziert . Das über die Jahre auch richtig spaß gemacht hat . Nun vor 3 Wochen mußte ich mich dann leider von meinem geliebten Bi Turbo nach einem Crash auf der Autobahn verabschieden ( Totalschaden ) nun will ich den Plus wieder reaktivieren. Soweit so gut. ich komme nun nach dieser laaangen Standzeit nicht mehr in mein Auto :-( Tür lässt sich nicht mal mit dem Schlüssel Manuell aufschließen :-( Schloss lässt sich nicht drehen.Auch Einsatz von viel WD40 bringen kein Ergebnis. Motorhaube ist zwar offen aber auch mit Fremdstrom und FB kein Ergebnis , wobei nach so langer Zeit doch wohl eh Wagen Batterie etc. Tot sein dürften. Batterien im Schlüssel sind zwar neu , aber Funktioniert nicht .Ich nehme an das sämtliche Speicher in den Elektrischen Einheiten wie Gedächtnis für die FB wohl ebenfalls tot bzw leer sein dürften.
Hat jemand noch eine Idee was man beim Plus machen kann damit Er wieder auf geht ? Möchte ungern ne Scheibe einschlagen.

Danke scho ma im voraus.

mfg...
Micha


Zurück zu „Elektrik“




  Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron