Radio umbau

markus a.
Owners Club
Beiträge: 25
Registriert: 26.12.2010, 06:48

Radio umbau

Ungelesener Beitragvon markus a. » 27.12.2010, 20:46

moin,
hab ein kleines problem mit meinem nachrüstradio im plus.
würde dieses jetzt gern im winter abstellen und hoffe auf eure hilfe.

also wie schon geschrieben, ich hab das orig.radio gegen ein nachrüstradio getauscht.
weiterhin wurde ein interface von audio dietz verbaut um alle funktionen zu gewehrleisten etc.
hier jetzt das problem,
teilweise geht das radio 2-3 tage ohne probleme, manchmal hab ich mehrmals am tag kein ton.
habe das interface schon getauscht, da ich dacht es wäre defekt. immer noch das selbe problem.
kabelverbindung sind auch ok.
könnte es ein kabelbruch am orig kabelbaum sein?

hoffe ihr könnt mir helfen!?!?

lg

Fabian
Owners Club
Beiträge: 319
Registriert: 05.10.2008, 09:49
Wohnort: Berlin

Re: Radio umbau

Ungelesener Beitragvon Fabian » 27.12.2010, 22:53

klackt es wenn du das radio einschaltest?

markus a.
Owners Club
Beiträge: 25
Registriert: 26.12.2010, 06:48

Re: Radio umbau

Ungelesener Beitragvon markus a. » 28.12.2010, 22:25

nein!
läuft normal, keine geräusche beim einschalten oder beim laufen.
einfach nur zeitweise kein ton. machmal mehrere tage alles io und machmal ist der ton mehrmals pro std weg.

Benutzeravatar
Rainer Langer
Owners Club
Beiträge: 368
Registriert: 27.07.2004, 16:32
Wohnort: Hilden
Kontaktdaten:

Re: Radio umbau

Ungelesener Beitragvon Rainer Langer » 29.12.2010, 23:43

Wie lange sind denn die Tonaussetzer?
Aussetzer die nur halbe Sekunden dauern, können auch auf schlechtes RDS senderwechseln hinweisen. Dies Probleme gibt es auch wenn neuere Radios kein gutes/passendes Antennendiversitysignal bekommen.
Audi hat irgendwann auch noch den Typ des Diversity geändert, so dass man leicht den falschen Typ hat.

/Rainer
1. Never change a running system.
2. Never run a changing system.
3. Change a never running system.

markus a.
Owners Club
Beiträge: 25
Registriert: 26.12.2010, 06:48

Re: Radio umbau

Ungelesener Beitragvon markus a. » 01.01.2011, 11:59

also die aussetzer sind unterschiedlich von ein paar sek. bis min.
das radio ist dann auch audiotechnisch kom. aus.
also kein ton vom navi,cd oder usb
und wie gesagt, teilweise läuft es mehrere tage ohne aussetzer und manchmal hat man mehrere aussetzer pro std.

Benutzeravatar
Rainer Langer
Owners Club
Beiträge: 368
Registriert: 27.07.2004, 16:32
Wohnort: Hilden
Kontaktdaten:

Re: Radio umbau

Ungelesener Beitragvon Rainer Langer » 01.01.2011, 19:16

Passieren die Aussetzter nur bei Radiobetrieb?
Also MP3/CD läuft immer einwandfrei?

/Rainer
1. Never change a running system.

2. Never run a changing system.

3. Change a never running system.

Jens Berger
Owners Club
Beiträge: 126
Registriert: 03.01.2009, 13:19
Wohnort: Chemnitz

Re: Radio umbau

Ungelesener Beitragvon Jens Berger » 01.01.2011, 19:42

markus a. hat geschrieben:also die aussetzer sind unterschiedlich von ein paar sek. bis min.
das radio ist dann auch audiotechnisch kom. aus.
also kein ton vom navi,cd oder usb
und wie gesagt, teilweise läuft es mehrere tage ohne aussetzer und manchmal hat man mehrere aussetzer pro std.


Klingt eigentlich so als ob das Schaltsignal vom Konverter verloren geht.
Du solltest erst mal herausfinden ob die 12V Schaltspannung am Konverter überhaupt dauerhaft anliegen. Wo hast du die Schaltspannung abgezweigt, vom Remote vom Radio oder vom geschaltenen Plus vom Zündschloss. Wenn du vom Zündschloss weggehst würde ich einen Kabelbruch eigentlich ausschließen sonst würde das Radio ja auch aus gehen. Wenn du vom Remote des Radios abzweigst dann kann der Defekt ja auch im Radio liegen.

Um den Fehler einzugrenzen würde ich erst mal die Schaltspannung ändern. (Also wenn jetzt Radio dann zu Zündschloss und umgekehrt.)

Wenn das auch nichts Bringt würde ich mir mit eine Glühlampe eine Testschaltung aufbauen um einfach mal zu sehen ob die 12V im Fehlerfall überhaupt anstehen. (also einfach ne Standlichtbirne oder so nehmen, zwei Kabel ran löten, parallel zum Schalteingang des Konverters anschließen und die Lampe irgendwo sichtbar im Auto befestigen)

MfG Jens Berger
S6 Plus Avant 12/1996

markus a.
Owners Club
Beiträge: 25
Registriert: 26.12.2010, 06:48

Re: Radio umbau

Ungelesener Beitragvon markus a. » 02.01.2011, 09:37

moin, hab erstmal vielen dank.
mus mal schauen wie rum ich es angeklemmt habe.
gestern gab es aber noch was anderes,
der wagen steht ja gerade in der garage, wird nicht genutzt, schlüssel steckte und wärend ich was suchte ging das radio von selber an.
ich war erstmal verwundert wo die musik herkommt, bis ich das geschnalt habe das es der plus ist ging das radio auch schon wieder aus.
radio selber schließ ich aus, im audi 80 läuft es ohne probleme.
hoffe ihr könnt mir weiter helfen
lg markus

Jens Berger
Owners Club
Beiträge: 126
Registriert: 03.01.2009, 13:19
Wohnort: Chemnitz

Re: Radio umbau

Ungelesener Beitragvon Jens Berger » 02.01.2011, 15:19

Das Radio (bzw. das geschaltene Plus des Radios) bleibt bei mir eigentlich sowieso solange an bis ich den Zündschlüssel aus dem Schloss heraus ziehe. Habe mir gerade den Schaltplan mal genauer angesehen. Der Verstärker des Bose Systems wird eigentlich über ein extra Relais geschalten. (Platz 13 J255) Dein Fehler könnte auch da liegen. Mich wundert jetzt nur das dein Radio im Stand von allein an geht. Hast du eine original Audi Telefon Anlage (Handy oder Festeinbau oder sowas) Das Telefon kann den Verstärker ebenfalls ein und Ausschalten. (Platz 8 J371) Denke mal das soll die Mute Funktion sein. Der Ton fürs Telefon kommt bei mir aus einem extra Lautsprecher. Eines der Beiden Relais könnte auch einen Wackelkontakt haben.
S6 Plus Avant 12/1996

markus a.
Owners Club
Beiträge: 25
Registriert: 26.12.2010, 06:48

Re: Radio umbau

Ungelesener Beitragvon markus a. » 04.01.2011, 16:44

moin,
freisprecheinrichtung etc sind nicht verbaut
und leider ist auch nicht bose drin sondern nokia.
was den zündschlüssel angeht, hast recht.
allerdings wurde das radio von hand aus gemacht und sollte dann auch aus bleiben!?
solange der schlüssel nicht steckt ist dies auch so, mit schlüssel geht es immer wieder an und aus!
kein plan was da faul ist!!

Jens Berger
Owners Club
Beiträge: 126
Registriert: 03.01.2009, 13:19
Wohnort: Chemnitz

Re: Radio umbau

Ungelesener Beitragvon Jens Berger » 04.01.2011, 19:53

Na das Nokia ist doch aber auch ein aktiv System, oder? Dann hast du die Spannungsversorgung der Verstärker denke genau wie bei bose. Also Relais 255 sollte es trotzdem geben. Geht denn das Radio wieder von allein an wenn du es von Hand ausgeschaltet hast, und du den Schlüssel aus dem Schloss ziehst und dann die Zündung wieder einschaltest. Also Radio an, von Hand ausschalten, Schlüssel abziehen, Schlüssel rein, Zündung an. Ist dann das Radio an oder aus.
S6 Plus Avant 12/1996

markus a.
Owners Club
Beiträge: 25
Registriert: 26.12.2010, 06:48

Re: Radio umbau

Ungelesener Beitragvon markus a. » 05.01.2011, 18:36

moin,
in dem von dir beschriebenen fall würde es aus bleiben.
wenn der schlüssel steckt passiert erst nichts, dann geht es an und direckt wieder aus.
muss aber auch nicht, teilweise passiert auch über stunden nichts und erst dann geht es an
und halt mit audio aussetzer, kompl. nicht mal bestätigungstöne vom menü etc kommen. kompl. tot

Jens Berger
Owners Club
Beiträge: 126
Registriert: 03.01.2009, 13:19
Wohnort: Chemnitz

Re: Radio umbau

Ungelesener Beitragvon Jens Berger » 05.01.2011, 22:14

Hmm,
dachte wenn es wieder an gegangen wäre hätte es der selbe Fehler sein können. Würde jetzt auf jeden Fall erst mal nachsehen ob du das Relais 225 hast und das Remote des Konverter mal umklemmen. Wenn das Relais vorhanden ist würde ich mal bei eingeschaltet Radio dran wackeln.
S6 Plus Avant 12/1996

markus a.
Owners Club
Beiträge: 25
Registriert: 26.12.2010, 06:48

Re: Radio umbau

Ungelesener Beitragvon markus a. » 06.01.2011, 16:36

werde ich ausprobieren, klappt leider erst in drei wochen.
bin derzeit in rostock, meisterschule
danke erstmal für die hilfe, na und vielleicht nerv ich dann bald wieder wenn es doch was anderes ist.

markus


Zurück zu „Elektrik“




  Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste