Lüfterkasten instandsetzen

Marco L.
Owners Club
Beiträge: 630
Registriert: 05.07.2010, 00:07
Wohnort: Berlin

Lüfterkasten instandsetzen

Ungelesener Beitragvon Marco L. » 14.03.2012, 14:41

So da ich noch von meinem alten S das kpl. Teil übrig habe und ich nicht weiß was in dem 1 Plus los ist wed ich das ganze kpl. tauschen.
Damit das auch wieder schick ist für die nächsten Jahre kommt gleich
ein neuer Lüftermotor und ein neuer Wärmetauscher mit rein.
Neue Dichtungen sind natürlich auch dabei.Die Stellmotoren sind auch erst 1 Jahr alt damit dürfte das dann auch wieder perfekt laufen.
Hier mal als Anfang einige Fotos.
Alles weitere folgt wieder mit Fotos ect.
Umbau ist zum We geplant GJDEVIL .

mfg. Marco
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Einmal V8 immer V8
S6 Plus Avant (12.96)
S6 Plus Avant (12.96)

Marco L.
Owners Club
Beiträge: 630
Registriert: 05.07.2010, 00:07
Wohnort: Berlin

Re: Lüfterkasten instandsetzen

Ungelesener Beitragvon Marco L. » 14.03.2012, 22:11

Und so sieht das aus wenn alles ab ist GJBR .
Wird erstmal alles sauber gemacht und dann wieder zusammen gebaut.
Hab heute noch schnell das Silikondicht bestellt bei Audi da der Wärmetauscher auf der Aussenseite hin verklebt ist als Dichtung nach innen siehe Foto.


mfg.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Einmal V8 immer V8
S6 Plus Avant (12.96)
S6 Plus Avant (12.96)

Marco L.
Owners Club
Beiträge: 630
Registriert: 05.07.2010, 00:07
Wohnort: Berlin

Re: Lüfterkasten instandsetzen

Ungelesener Beitragvon Marco L. » 14.03.2012, 22:12

GJTEETH GJTEETH GJTEETH GJTEETH GJTEETH



mfg.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Einmal V8 immer V8
S6 Plus Avant (12.96)
S6 Plus Avant (12.96)

Marc H.
Owners Club
Beiträge: 36
Registriert: 03.01.2012, 00:05
Wohnort: Goslar

Re: Lüfterkasten instandsetzen

Ungelesener Beitragvon Marc H. » 14.03.2012, 23:19

hey marco

spitze GJLU

hast du auch bilder vom aus und einbau?
was muss alles weg um rann zu kommen? ;)

das wäre sicher auch spannend zu sehen


mfg Marc

Marco L.
Owners Club
Beiträge: 630
Registriert: 05.07.2010, 00:07
Wohnort: Berlin

Re: Lüfterkasten instandsetzen

Ungelesener Beitragvon Marco L. » 14.03.2012, 23:20

Kommt am We noch der Ein und Ausbau mit Fotos.



mfg. Marco
Einmal V8 immer V8
S6 Plus Avant (12.96)
S6 Plus Avant (12.96)

Marc H.
Owners Club
Beiträge: 36
Registriert: 03.01.2012, 00:05
Wohnort: Goslar

Re: Lüfterkasten instandsetzen

Ungelesener Beitragvon Marc H. » 14.03.2012, 23:22

ok

dann hab ich nichts gesagt :)

Marco L.
Owners Club
Beiträge: 630
Registriert: 05.07.2010, 00:07
Wohnort: Berlin

Re: Lüfterkasten instandsetzen

Ungelesener Beitragvon Marco L. » 16.03.2012, 01:25

So hab heute alles saubergemacht und den neuen Lüfter inkl. dem neuen
Wärmetauscher eingebaut.Einbau erfolgt wenn alles klappt am WE.



mfg. Marco
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Einmal V8 immer V8
S6 Plus Avant (12.96)
S6 Plus Avant (12.96)

Marco L.
Owners Club
Beiträge: 630
Registriert: 05.07.2010, 00:07
Wohnort: Berlin

Re: Lüfterkasten instandsetzen

Ungelesener Beitragvon Marco L. » 17.03.2012, 22:39

GJTEETH GJTEETH GJVIC So alles Eingebaut und jetzt hab ich Windstärke 9 im Auto dank neuem Lüftermotor GJCLOWN .
Aus und Einbau hat knapp 5,5 Std gedauert.Sieht schlimmer auf den Fotos aus als es ist. GJROLL Konnte man jetzt alles mal schön saubermachen
kommnt man ja so sonst nicht dran GJJ .

mfg.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Marco L. am 17.03.2012, 22:44, insgesamt 1-mal geändert.
Einmal V8 immer V8
S6 Plus Avant (12.96)
S6 Plus Avant (12.96)

Marco L.
Owners Club
Beiträge: 630
Registriert: 05.07.2010, 00:07
Wohnort: Berlin

Re: Lüfterkasten instandsetzen

Ungelesener Beitragvon Marco L. » 17.03.2012, 22:42

GJVIC GJVIC GJVIC GJVIC GJVIC
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Einmal V8 immer V8
S6 Plus Avant (12.96)
S6 Plus Avant (12.96)

Marco L.
Owners Club
Beiträge: 630
Registriert: 05.07.2010, 00:07
Wohnort: Berlin

Re: Lüfterkasten instandsetzen

Ungelesener Beitragvon Marco L. » 17.03.2012, 22:43

Alles schick wieder.

Verbaute Neuteile:
1 Stck. Neuer Lüftermotor Typ Vemo 129,- Euro
Art.Nr. V15-03-1915 (Bosch nicht mehr Lieferbar)

1. Stck. Neuer Wärmetauscher Typ Hella/Beahr 54,- Euro
Art.Nr.8FH351311621 am günstigsten bei PARTS2GO.de GJLU

1 Stck. Dichtung Audi 431819225 3,20 Euro

2 Stck. Dichtuing Audi 443819229A 1,51 Euro

2 Stck. Dichtung Audi 443260423 2,40 Euro



mfg.Marco
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Einmal V8 immer V8
S6 Plus Avant (12.96)
S6 Plus Avant (12.96)

Arthur.G
Owners Club
Beiträge: 97
Registriert: 20.06.2011, 18:02

Re: Lüfterkasten instandsetzen

Ungelesener Beitragvon Arthur.G » 18.03.2012, 13:24

Muss man dafür nicht das ganze Armaturenbrett für ausbauen? da ich das bei vielen Fahrzeuge so kenne.. das wer super dann würde ich das auch machen, bevor meiner booom macht ;)

Ahso guck mal hier http://www.daparto.de/Heizungskuehler-W ... ef=catalog

Ist eine Super seite, und da ist der Wärmetaucher günstiger auf dem ertsen Blick ;)

Benutzeravatar
Marc Welsch
Administrator
Beiträge: 2684
Registriert: 25.01.2004, 15:54
Wohnort: Sylt
Kontaktdaten:

Re: Lüfterkasten instandsetzen

Ungelesener Beitragvon Marc Welsch » 18.03.2012, 15:13

Arthur.G hat geschrieben:Muss man dafür nicht das ganze Armaturenbrett für ausbauen?


Nein, muß man nicht, es reicht den Einsatz aus der Mittelkonsole raus zu nehmen, um die inneren Anschlüsse lösen zu können, der Rest geht über den Wasserkasten.
Schöne Inselgrüße Marc

Bild

Arthur.G
Owners Club
Beiträge: 97
Registriert: 20.06.2011, 18:02

Re: Lüfterkasten instandsetzen

Ungelesener Beitragvon Arthur.G » 18.03.2012, 15:14

da haben dir ja mal was gutes hin bekommen GJSMILE GJLU

Marco L.
Owners Club
Beiträge: 630
Registriert: 05.07.2010, 00:07
Wohnort: Berlin

Re: Lüfterkasten instandsetzen

Ungelesener Beitragvon Marco L. » 18.03.2012, 15:23

Kauf dir einen guten und nicht sowas für 25,- Euro
Wenn der dann nicht hält bauste 2 x rum.
Orginal ist der Hella drin.
Du must nicht das Amaturenbrett dafür ausbauen.
Normal reicht auch beide unteren Verkleidungen
abzuschrauben.


MfG.
Einmal V8 immer V8
S6 Plus Avant (12.96)
S6 Plus Avant (12.96)

Marco L.
Owners Club
Beiträge: 630
Registriert: 05.07.2010, 00:07
Wohnort: Berlin

Re: Lüfterkasten instandsetzen

Ungelesener Beitragvon Marco L. » 22.03.2012, 01:12

kpl. Anleitung mit Fotos hier:

http://www.motor-talk.de/blogs/s6v8freu ... st32108753





mfg. Marco
Einmal V8 immer V8
S6 Plus Avant (12.96)
S6 Plus Avant (12.96)


Zurück zu „Elektrik“




  Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron