Problem mit Xenon

Simon
PLUS Interessierter
Beiträge: 26
Registriert: 03.02.2013, 23:04
Wohnort: Schweiz

Problem mit Xenon

Ungelesener Beitragvon Simon » 26.08.2013, 18:16

Habe das Problem dass das Xenon auf einer Seite manchmal nicht funktioniert. Habe heute mal den ganzen Scheinwerfer ausgebaut und festgestellt, dass es irgendwie am Kabel liegt. Wenn ich am Kabel rüttle und dann den Scheinwerfer zünde funktioniert es, schalte ich in ab und wieder ein geht nichts mehr und es ertöhnt ein Surren während des Startvorgangs.

Kennt jemand dieses Problem oder weiss wie ich es beseitigen kann?

gruss
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, ausser durch noch mehr Hubraum;)

Marco L.
Owners Club
Beiträge: 630
Registriert: 05.07.2010, 00:07
Wohnort: Berlin

Re: Problem mit Xenon

Ungelesener Beitragvon Marco L. » 27.08.2013, 02:23

Ist. die Platine wo der Brenner drin sitzt.
Wenn du das nicht bald reparieren läst geht das ganz kaputt und dann kannst
ihn in die Tonne. werfen.
Es kommt bei einigen vor das sich einige Bauteile auslöten durch
die Hochspannung und dann geht die kpl Platine kaputt.

MfG. Marco
Einmal V8 immer V8
S6 Plus Avant (12.96)
S6 Plus Avant (12.96)

Simon
PLUS Interessierter
Beiträge: 26
Registriert: 03.02.2013, 23:04
Wohnort: Schweiz

Re: Problem mit Xenon

Ungelesener Beitragvon Simon » 27.08.2013, 16:02

Denkst du dass dies nachgelötet werden kann oder muss ich die ganzen brenner tauschen?
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, ausser durch noch mehr Hubraum;)

Marco L.
Owners Club
Beiträge: 630
Registriert: 05.07.2010, 00:07
Wohnort: Berlin

Re: Problem mit Xenon

Ungelesener Beitragvon Marco L. » 27.08.2013, 16:42

Sowie als auch.Aber mit nachlöten ist es meistens nicht getan.
Muss man sehen wie sie aussieht.
Normal werden auch Teile getauscht auf der Platine.

mfg.
Einmal V8 immer V8
S6 Plus Avant (12.96)
S6 Plus Avant (12.96)

Simon
PLUS Interessierter
Beiträge: 26
Registriert: 03.02.2013, 23:04
Wohnort: Schweiz

Re: Problem mit Xenon

Ungelesener Beitragvon Simon » 29.08.2013, 19:06

denkst du diese könnte selbst erledigt werden? wäre es evtl besser/einfacher auf d2s umzurüsten?
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, ausser durch noch mehr Hubraum;)

Simon
PLUS Interessierter
Beiträge: 26
Registriert: 03.02.2013, 23:04
Wohnort: Schweiz

Re: Problem mit Xenon

Ungelesener Beitragvon Simon » 03.09.2013, 19:13

Habe im Interent noch diverse D1s Brenner gefunden. Was ist der Unterschied zu diesen, welche im Plus verbaut sind?
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, ausser durch noch mehr Hubraum;)

Sepp
Owners Club
Beiträge: 330
Registriert: 24.08.2005, 15:41

Re: Problem mit Xenon

Ungelesener Beitragvon Sepp » 03.09.2013, 23:16

Hallo Simon,

die angebotenen D1S kannst Du vergessen, da diese ein integriertes Zündteil haben.
Was Du brauchen würdest, wäre ein D1 Brenner ohne Zündteil.
Wie diese D1 aussehen, siehst Du z.B. hier.
Diese sind aber scheinbar nirgendwo mehr aufzutreiben, deshalb bleibt nur der Einbau eines D2 Brenners.

mfG Sepp

Simon
PLUS Interessierter
Beiträge: 26
Registriert: 03.02.2013, 23:04
Wohnort: Schweiz

Re: Problem mit Xenon

Ungelesener Beitragvon Simon » 04.09.2013, 18:39

und der D2 Brenner wird so eingebaut wie es in deinem Beispiel ersichtlich ist?
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, ausser durch noch mehr Hubraum;)

Sepp
Owners Club
Beiträge: 330
Registriert: 24.08.2005, 15:41

Re: Problem mit Xenon

Ungelesener Beitragvon Sepp » 04.09.2013, 23:12

Der D2 Brenner hat die gleiche Größe, er paßt deshalb genauso wie der D1 in das Gehäuse.
Was der D2 im Gegensatz zum D1 nicht hat sind Lötanschlüsse.
Da mußt Du ein wenig rumbasteln, um den D2 mit der Platine zu verbinden.

mfG Sepp

Simon
PLUS Interessierter
Beiträge: 26
Registriert: 03.02.2013, 23:04
Wohnort: Schweiz

Re: Problem mit Xenon

Ungelesener Beitragvon Simon » 06.09.2013, 20:47

Vielen Dank für die Antwort. Weisst du evtl wo D2brenner zu bekommen sind (Ausser in der Vertragswerkstatt)und auf was ich achten muss damit da ganze nachher auch funzt?
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, ausser durch noch mehr Hubraum;)


Zurück zu „Elektrik“




  Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron